Schneesport

Schnee ist …

 

Wenn in einer Wolke die Temperatur unter den Gefrierpunkt, also unter 0 Grad Celsius sinkt, dann bilden sich in ihr keine Wassertröpfchen, sondern Eiskristalle. Diese Kristalle verketten sich zu Schneeflocken, werden immer schwerer und fallen schliesslich zur Erde. Allerdings kommt eine Schneeflocke nur dann auch als Schnee am Boden an, wenn die Temperatur auf dem ganzen Weg von der Wolke bis zum Boden unter dem Gefrierpunkt liegt.

 

Jedes Eiskristall hat immer sechs Seiten und sechs Spitzen. Dennoch hat aber jede Schneeflocke eine ganz eigene, einmalige Form. Ihre Gestalt hängt immer von der Temperatur, der Höhe und dem Wassergehalt der Wolke ab. Hat es dann genügend geschneit, beginnt der Spass beim Schneesport.


Unterrichtsmaterialien

 Was ist eigentlich Schnee und wie entsteht er? Welche Schneesportarten gibt es eigentlich? Diese und andere Fragen werden in diesen Arbeitsblättern behandelt.


Was die Arbeitsblätter behandeln:

Lernziele Unterstufe (Auswahl)

  • SuS stellen Schneesportarten pantomimisch dar. Die Klasse soll herausfinden, um welche Sportart es sich handelt.
  • Die SuS wissen, wie Schnee entsteht und können diesen Vorgang mit einfachen Worten erklären.
  • Die SuS benennen traditionelle und moderne Schneesportarten und können die Schneesportgeräte den jeweiligen Sportarten zuordnen.

 

Lernziele Mittelstufe (Auswahl)

  • Die SuS tragen selbstständig erarbeitete Informationen zu verschiedenenen Schneesportarten zusammen.
  • Die SuS lernen verschiedene Schneesport-Einwärmübungen kennen, sowohl im Schnee wie auch in der Halle.
  • Die SuS kennen die wichtigen Schneesportorte in der Schweiz und erkennen die Eigenheiten der jeweiligen Destinationen.
  • Die SuS sind in der Lage, die wichtigsten Schritte bei der Produktion von Skis aufzuzeigen.

 

Lernziele Sek l (Auswahl)

  • Die SuS kennen die Geschichte der verschiedenen Sportarten und erhalten interessante Hintergrundinformationen.
  • Die SuS lernen verschiedene Schneesport-Einwärmübungen kennen, sowohl im Schnee als auch in der Halle.
  • Die SuS erfahren, was Schneesport dem Tourismus in der Schweiz brachte und vor welchen Herausforderungen die Berggemeinden heute stehen.
  • Die SuS kennen verschiedene Lawinentypen, erfahren, wie eine Lawine entsteht und welche unterschiedlichen Massnahmen es gegen Lawinen gibt.

 

Dies ist eine Website von:

In Zusammenarbeit mit:

Stöckli Swiss Sports AG
Kommetsrüti 7
CH-6110 Wolhusen
Tel. +41 (0)41 492 62 22
Fax +41 (0)41 492 62 92

www.stoeckli.ch

info@stoeckli.ch